On the road – unterwegs

      Kommentare deaktiviert für On the road – unterwegs

On the Road Der Schriftsteller Sal lernt in New York den Freigeist Dean Moriarty kennen und ist von dessen Lebensart fasziniert. t angetan. Gemeinsam mit Dean und Marylou, dessen 16-Jähriger Ehefrau beginnt eine wirre und wilde Reise quer durch die USA.
On the Road ist (natürlich) ein Roadmovie, in dem wir Kristen Stewart mal fernab der unsäglichen Twilight Saga sehen können. Hier glänzen aber vor allem Garett Hedlund als Dean und Sam Riley als Sal. Leider glänzt die Geschichte eher weniger und man fühlt sich als Zuschauer etwas verarscht, wenn die Protagonisten aus den fadenscheinigsten Gründen von A nach B und von B nach C reisen und das ohne einen Pfennig Geld. Es wird nie wirklich klar, wovon die Reisenden wirklich leben. Außer Drogen Sex und Spaß passiert nicht viel und das ist deutlich zu wenig für einen 140 – Minuten Film.