Peloponnes (2009)

Home » Spiele » Peloponnes

Peloponnes – Sitz der Götter. Die Spieler repräsentieren eine von 7 mächtigen Zivilisationen auf Peloponnes um 1000 vor Christus.
Diese gilt es durch Errichtung von prestigeträchtigen Gebäuden und Einnahme von Land zu entwickeln, den Reichtum zu fördern, die Bevölkerung zu mehren und somit als mächtigste Zivilisation in ein neues Jahrtausend zu führen.

             1 – 5         10+       15 Min/Spieler

Nur, wer ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Bevölkerung, Ländereien und Gebäude schafft, wird wirklich den Sieg davontragen und als Heros von Peloponnes in die Geschichte eingehen.

Brettspiel Peloponnes Bernd Eisenstein

Peloponnes bietet ansprechende Spieltiefe bei überschaubarer Spieldauer. Es ist sogar eine Solovariante beigefügt, um das Spiel kennenzulernen und ein Levelsystem, um sich zu verbessern und neuen Herausforderungen zu stellen.
Das Spielmaterial ist sprachunabhängig. Deutsche und Englische Spielregeln sind beigefügt.

» Deutsche Spielregeln (1,9 MB).
» Englische Spielregeln (1,9 MB).
» Französische Spielregeln (1,15 MB). Ein Dank an Stéphane Dehouck!
» Ungarische Spielregeln (597 KB). Ein Dank an Károly Dudás!

» Peloponnes für iPad
» Regelfragen
» Boardgamegeekeintrag

* Die zweite Auflage 2011 weist folgende Änderungen auf:
– etwas größere Spieleschachtel (31 x 31 cm)
– korrigierte Spielregel und berichtigtes Erdbebenplättchen
– Keine Goldmünzen mehr, sondern nur noch Silbermünzen
– Spielregel in größerem Format
– stabileres Spielertableau

** Die dritte Auflage 2014 weist folgende Änderungen zur Zweitauflage auf:
– Überarbeitete Schachtelrückseite
– Neue Grafik beim Plättchen „Eroberung“
– Neues Icon beim Plättchen „Barracks – Kaserne“

*** Die vierte Auflage ist nahezu identisch zur dritten Auflage mit winzigen Änderunge in den Spielregeln.