Pandoria (2018)

Home » Spiele »  Pandoria

Die fruchtbaren Hidden Lands werden seit Generationen von den Bewohnern der 5 Reiche (Elfen, Zwerge, Menschen, Halblinge und Magiere) gemeinsam bewirtschaftet, obwohl sie sich zunehmend in erbittertem Wettbewerb um Wohlstand und Ruhm ihrer eigenen Nation befinden..

        2 – 4        10+       60 – 90 Min

So kam es, dass der tausendjährige Frieden zu brechen drohte, als die Goblinhorden von jenseits des Meeres einen verheerenden Überraschungsangriff entfesselten und die Völker der Hidden Lands sich nicht schnell genug vereinen konnten, um sich gemeinsam zu verteidigen. Einige Überlebende aller 5 Reiche flohen per Schiff bis sie endlich ein neues, unbesetztes Land entdeckten, auf dem sie ihre Kultur neu errichten konnten – Pandoria! Die alten Rivalitäten blieben natürlich erhalten, aber vielleicht würde ihnen dieses Mal ihre Konkurrenz nicht zum Verhängnis werden. Es brach eine neue Zeit der Hoffnung an.
Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines der 5 Reiche, entdeckt neue Länder und schickt seine Arbeiter aus, um Siedlungen zu Gründen und Ressourcen für Gebäude und Zaubersprüche zu erwirtschaften. Die Völker arbeiten in Frieden zusammen, aber sie können ihre historischen Rivalitäten nicht vergessen. Am Ende versucht jedes Volk, als ruhmreichstes in die junge Geschichte von Pandoria einzugehen.

Die Spieler erweitern das Land und platzieren Figuren, um die zu erwerbenden Ressourcen zu Beanspruchen. Jede Landschaftsart erwirtschaftet eine andere Ressource, sobald das Gebiet umschlossen wurde: Kristalle im Gebirge, Gold im Hügelland, Holz im Wald und Punkte für kultiviertes Land. Diese Ressourcen werden benötigt, um neue Gebäude und Monumente zu errichten, mächtige Zaubersprüche zu entfesseln und neue Karten vom Markt zu kaufen.
Durch die Gebäude erhalten die Spieler spezielle Vorteile für den Rest des Spiels, dagegen wirken Zaubersprüche nur einmalig, dafür aber womöglich umso mächtiger. Durch das Kultivieren von Land und überschüssige Ressourcen erhalten die Spieler Punkte.
Pandoria beinhaltet Spielregeln für das einsteigerfreundliche Anfängerspiel sowie die erweiterten Regeln für das reguläre Spiel, indem die Völker über individuelle Fähigkeiten verfügen, was für große Varianz und langanhaltenden Spielspaß sorgt. Der Spieler mit dem mächtigsten Reich gewinnt das Spiel!

Das Spielmaterial ist sprachunabhängig. Deutsche, Englische, Französische und Niederländische Spielregeln werden beigefügt sein.

Das Spiel beinhaltet:
56×56 cm großen Spielplan
5 doppelseitige Charaktertafeln
54 Spielkarten (44 gewöhnliche und 10 individuelle)
8 Burgen
16 Monumente
4 Punktplättchen
Startspielerplättchen
50 Doppelplättchen (davon 2 Startplättchen)
8 Einzelplättchen
Holzmaterial:
4 Anführerfiguren
24 Figuren
16 Marker für Punkte, Holz, Kristalle und Gold
Spielregel

Pandoria wird im September 2018 erhältlich sein. Weitere Grafiken und Details folgen später.

Pandoria von Jeffrey D. Allers und Bernd Eisenstein
Grafik: Lukas Siegmon und Christian Opperer

» Boardgamegeekeintrag