Category Archives: Spielekritiken

Bewertung:
6 Sterne: Wahnsinnsspiel
5 Sterne: Tolles Spiel mit minimalen Schwächen
4 Sterne: Gutes Spiel, das man gerne wieder spielen kann
3 Sterne: Ganz nett, habe aber schon Besseres gespielt
2 Sterne: Nicht der Hit – beim nächsten Mal ohne mich
1 Stern: Ab in die Tonne

Crazy Lab

      Kommentare deaktiviert für Crazy Lab

Jeder Spieler bekommt eine “Ärgerfarbe” zugelost. Es gilt Stiche bzw. Karte in dieser Farbe zu vermeiden. Außerdem legt jeder verdeckt eine Karte, welche die Plusfarbe vorgibt. Hier will man Stiche/Karten gewinnen. Jede Karte besitzt mehrere Farben mit unterschiedlichen Werten. Die Trumpffarbe wechselt nach jedem Stich, so lassen sich zwar Überlegungen… Read more »

Control Nut

      Kommentare deaktiviert für Control Nut

Ein Partnerkartenspiel, bei dem es nicht darauf ankommt seine Karten schnell loszuwerden, sondern möglichst viele Stiche zu machen. Der Clou: vor jeder Runde werden 4 Sonderkarten „versteigert“. Geboten wird hier mit Handkarten – man kann also hier schon seinem Partner zeigen was man hat. Bekommt man viele Sonderkarten, fehlen einem… Read more »

Concept

      Kommentare deaktiviert für Concept

Ein Spieler gibt immer einen Begriff vor – dazu hat er die Wahl aus 3 Begriffen einer Karte, die auch noch aus 3 Schwierigkeitsgraden besteht. Dann versucht er diesen Begriff aus den Icons des Spielplans so zusammenzusetzen, dass er möglichst geraten werden kann – dafür erhalten beide Punkte. D ieser… Read more »

Concordia

      Kommentare deaktiviert für Concordia

Mac Gerdts hat wieder zugeschlagen und das ganz ohne sein Rondell. In Concordia starten wir alle in Rom und errichten nach und nach Handelsstationen auf dem ganzen Mittelmeerplan. Das hilft uns, an die verschiedenen Waren zu kommen. Außerdem besitzt jeder den gleichen Satz Aktionskarten, den wir durch Zukauf erweitern können…. Read more »

Comuni

      Kommentare deaktiviert für Comuni

Der Einstieg in das Spiel gestaltet sich als recht schwierig, da es viele Details zu beachten gilt. Das reine Spiel verschlingt dann gar nicht einmal so viel Zeit: ca. 90 Minuten bei 5 Spielern ist nicht zu viel für ein Spiel solchen Kalibers. Es geht darum mit seinen Leuten Karten… Read more »

Colosseum

      Kommentare deaktiviert für Colosseum

Endlich ein neues großes Spiel von Days of Wonder! Und dieses mal endlich eines mit höherem Spielgehalt und großem Wiederspielreiz. Nachdem die letzten Spiele aus diesem Verlag eher nur optisch ansprachen und der Spielreiz schnell auf der Strecke blieb. Ähnlichkeiten mit Fürsten von Florenz sind zwar vorhanden (dafür steht Wolfgang… Read more »

Coloretto Amazonas

      Kommentare deaktiviert für Coloretto Amazonas

Coloretto Amazonas war auch nach zweimaligem Spielen eher eine Qual denn ein Vergnügen. Die Möglichkeiten etwas zu tun sind einfach zu begrenzt um irgendeine Entscheidung zu treffen. Die gezogene Karte gibt meist schon vor was das sinnvollste ist, das man tun kann. Zum Glück ist es dann auch schnell vorbei.

CO2

      Kommentare deaktiviert für CO2

Die Spieler schlagen Projekte vor und verwirklichen diese, um in den Kontinenten saubere Energie zu produzieren. Dafür gibt es Punkte. Man muss allerdings immer den Verschmutzungsgrad im Auge behalten, denn es kann sein, dass alle Spieler verlieren, so man es zu ungeschickt anstellt. Grundsätzlich aber ist sich jeder selbst der… Read more »

Chocolatl

      Kommentare deaktiviert für Chocolatl

Chocolatl von Günther Burkhardt entführt uns ins Geburtsland der Kakaobohnen. Hier gilt es während der 5 Spielrunden die meisten Punkte zu machen. Jeder Spieler hält 13 Karten mit den Werten 0-12 auf der Hand. Auf dem Spielplan finden sich 6 Stationen, die allesamt an den Spieler mit dem Höchstgebot aus… Read more »

Chinesische Mauer

      Kommentare deaktiviert für Chinesische Mauer

Die Regeln sind ziemlich verworren und beschreiben ein eigentlich einfaches Spiel unnötig kompliziert. Aber nach der ersten Runde stellt sich der Spielfluss recht schnell ein. Die Funktionen der Karten erinnern ein wenig an Samurai, ohne dass die Chinesische Mauer die Klasse von Samurai annährend erreicht. Zurück bleibt ein zwiespältiges Gefühl,… Read more »

Chicago Express

      Kommentare deaktiviert für Chicago Express

Von 4 verschiedenen Eisenbahngesellschaften werden Aktien versteigert. Der Erlös fließt aber in die Börse der Gesellschaft. Das Geld kann von einem der Aktienbesitzer genutzt werden, die Strecke auszubauen, oder höherwertiger zu machen. Nach bestimmten Aktionen gibt es eine Ausschüttung. Erreicht die erste Bahn Chicago, kommt eine weitere Gesellschaft ins Spiel:… Read more »

Cheeky Monkey

      Kommentare deaktiviert für Cheeky Monkey

Ein weiteres kleines „Fun-Game“ vom Meister himself Reiner Knizia. Es gibt Chips mit unterschiedlichen Tierarten (jede Art unterschiedlich oft) und man zieht diese aus einem Beutel. sobald man ein Tier doppelt zieht, ist der Fang verloren. Hört man vorher auf, darf man die Tiere behalten und vor sich stapeln. Man… Read more »

Charly

      Kommentare deaktiviert für Charly

Die Spieler halten Karten auf der Hand mit einem oder mehreren Knochen, Möhren, Käsestücken etc. In der Tischmitte liegen ein paar Karten, die jeweils eine bestimmte Menge an Futter aufnehmen können, außerdem hat jeder Spieler eine weitere Karte davon verdeckt vor sich liegen, die nur er kennt. Ist man am… Read more »

Celtica

      Kommentare deaktiviert für Celtica

Celtica von Wolfgang Kramer floppte bei uns total. Wunderschön schaut es ja aus, aber selbst für die lockere Familienrunde dürfte es keinen Dauerspielspaß bieten. Es ist absolut belanglos und vom Zufall geprägt, wer am Ende das Spiel gewinnt. Es wurde einmal die Variante vorgeschlagen es mit offenen Handkarten zu versuchen. Möglicherweise… Read more »

Celestia

      Kommentare deaktiviert für Celestia

Eine einfaches „Push your luck“-Spiel, das von 2-6 Spielern spielbar ist heißt Celestia. Wir sitzen alle mit in einem Luftschiff und wollen möglichst lange erfolgreich weiterfliegen, um auf dem Zielfeld eine wertvolle Karte abzugreifen. Vor jedem Flug wird mit einer bestimmten Anzahl Würfel gewürfelt. Das Ergebnis sagt aus, welche Karten… Read more »

Caylus Magna Carta

      Kommentare deaktiviert für Caylus Magna Carta

Eines gleich vorweg: es ist ein Klassespiel, das in keiner Spielsammlung fehlen darf… … wenn da nicht der „große Bruder“ wäre. Das Caylus Spielgefühl wird recht gut simuliert, dabei spielt es sich weniger verkopft und einfach lockerer drauflos. Trivial ist es dabei dennoch nicht. Der Vogt kann deutlich gemeiner sein,… Read more »

Catan, das Würfelspiel

      Kommentare deaktiviert für Catan, das Würfelspiel

Eine Kniffel – Variante angelehnt an die Siedler von Catan. Die Würfel tragen keine Zahlen, sondern die bekannten Rohstoffsymbole. Es gilt Straßen, Dörfer, Städte und Ritter zu „erwürfeln“ dafür gibt es Punkte. Über 15 Runden werden diese angesammelt. Das Ganze ist recht netter Zeitvertreib und für Catanfans sicher sehr ansprechend… Read more »

Castle Merchants

      Kommentare deaktiviert für Castle Merchants

Castle Merchants von Z-Man Games macht optisch einen sehr guten Eindruck, entpuppt sich dann aber  als ein möglichst schnell von A nach B – Laufspiel mit Elementen von Dracheninsel, wobei Dracheninsel durch das Verhandlungselement noch unterhaltsamer ist.

Cash ’n Guns

      Kommentare deaktiviert für Cash ’n Guns

Originell ist es auf jeden Fall und das gewisse Flair kommt durch die Schaumstoffpistolen auf. Man erntet sonderbare Blicke, wenn man C’nG im Lokal spielt (*lach*). Die Meinungen zu dem Spiel indes gehen sehr auseinander. Laune macht diese Zocker- und Blufforgie in der richtigen Runde auf jeden Fall, solange man… Read more »

Casa Grande

      Kommentare deaktiviert für Casa Grande

Mit einem Stein bewegen wir uns rund um das Spielfeld. Wie weit, entscheidet der Würfel (das lässt sich mit Hilfe von Einflusspunkten allerdings noch beeinflussen). In der Reihe, wo wir landen, stellen wir einen Baustein unserer Farbe hin. Ergibt sich so ein tragfähiges Fundament, dürfen wir eine Plattform darauf platzieren,… Read more »